WillkommenChronikVorstandEhrenmitglieder

MitgliedsbeiträgeService

Aktuelles



   VfL Bad Berleburg 1863 e.V.
   Aktuelles
      
VfL-Logo


Ehrung für langjährige Mitgliedschaft im VfL Bad Berleburg
Für die Treue zum Verein ausgezeichnet: Die langjährigen Mitglieder des VfL Bad Berleburg.
(WR-Bild: mp)

Jugendfußballer und Volleyball-Herren
in der Jahreshauptversammlung für ihre Erfolge geehrt

VfL Bad Berleburg stolz auf Sportler

Bad Berleburg. (mp) Neun Abteilungen, 14 Sportarten und derzeit 1816 Mitglieder, das sind die nackten Zahlen des VfL Bad Berleburg, die sich sehen lassen können. Zahlreiche Mitglieder erschienen nun zur Jahreshauptversammlung des größten Sportvereins in Bad Berleburg.

Der Verein bietet neben Breitensportarten für Jung und Alt bis hin zum Leistungs- und Spitzensport ein breites Angebot an Betätigungsmöglichkeiten. In den Jahresberichten der einzelnen Sportabteilungen ragten zwei Sportarten besonders hervor.

Zum einen der Fußball, bei dem vor allem die C1-Jugend der Jugendspielgemeinschaft der Sportfreunde Edertal und des VfL Bad Berleburg zu überzeugen wussten. In der abgelaufenen Saison gelang der C1-Jugend ein hervorragender vierter Tabellenplatz in der Bezirksliga Gruppe 5. Zudem wurde die C1 auch Vize-Kreispokalsieger des Kreises Siegen-Wittgenstein. Im Finale musste sich die Mannschaft um Hans-Hermann Klein und Peter Lückel nur knapp der Jugendauswahl der Sportfreunde Siegen geschlagen geben.

Fußballer für ihre Erfolge ausgezeichnet

Für ihre Erfolge in der letzten Saison wurde die C1-Jugend in der Jahreshauptversammlung gebührend gefeiert. Zum Dank erhielt jeder Spieler der Saison 2006/2007 eine Urkunde sowie eine Vereinstasse.

Zum anderen stieg das Herrenteam der Volleyballabteilung in die Landesliga Südwestfalen auf. Der 3:0-Sieg im Entscheidungspiel gegen den TuS Halden-Herbeck machte es möglich. Dafür wurde die Mannschaft mit der bronzenen Verdienstnadel ausgezeichnet. Die einzelnen Akteure erhielten ebenfalls eine Urkunde.

Die C1-Jugend der Fußballabteilung und die Volleyball-Herren des
                      VfL Bad Berleburg freuen sich über ihre Erfolge.
Die C1-Jugend der Fußballabteilung und die Volleyball-Herren des VfL Bad Berleburg freuen
sich über ihre Erfolge. (WR-Bild: mp)

Viele Mitglieder wurden geehrt

Doch nicht nur die sportlichen Erfolg waren Bestandteil der 37. Jahreshauptversammlung. Auch ehrte Eberhard Kießler, 1. Vorsitzender des VfL Bad Berleburg, Mitglieder, die seit 25, 40, 50 oder 60 Jahren dem Verein die Treue halten. Ein besonderer Dank gebührten dabei Günter Menn, Hans Friedrich Petry und Gerhard Stark. Sie sind schon seit 60 Jahren Mitglied im VfL. "Angesichts der demografischen Situation in unserem Land ist das eine erfreuliche Nachricht", sagte Eberhard Kießler voller Stolz.

Für 50 Jahre Vereinsangehörigkeit wurden Günther Gans, Martin Kühn, Klaus Rimkus, Manfred Stiller und Klaus Taube ausgezeichnet. 40 Jahre sind bereits Paul-Heinz Leukel, Ingrid Scholz, Christa Pusch und Ralph Zacharias im Verein. 26 Sportsmänner- und Frauen wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt: Annegret von der Ahé, Christiane Bendfeldt, Rolf Buchmüller, Stephan Dickel, Thorsten Dörr, Helmut Ernst, Barbara Flug, Hans-Hermann Klein, Angelika Knie, Gerhard Lauber, Fritz-Ludwig Leser, Reinhild Leser, Hildegard Lier, Werner Lüttecke, Anita Möhn, Konrad Nicklas, Ralf Plitzke, Carsten Pohl, Jutta Quast, Matthias Rose, Manfred Singmann, Bernd Stahlschmidt, Wolfgang Strack, Wolfgang Vits, Jost Wiebelhaus und Guido Wolf. Alle Mitglieder erhielten eine Ehrenurkunde.

Für besondere Verdienste im und um den Verein erhielt Werner Wegener die bronzene Ehrennadel. Nicht nur als langjähriger Schriftführer der Skiabteilung, sondern auch für die Organisation des RWS-Cups im letzten Jahr trug er dazu bei, dass der katastrophale Winter und die damit verbundene schlechte Wettkampfsituation der Skisportler in der letzten Saison doch noch ein versöhnliches Ende hatte.

Auch verlieh Eberhard Kießler Heinz Seliger, der seit 36 Jahren im Verein und seit 2001 Abteilungsleiter der Turnabteilung ist, sowie Elvira Jansohn, die dem Verein seit 51 Jahren die Treue hält und seit 2004 Oberturnwartin der Abteilung Turnen ist, die Ehrenmitgliedschaft.

Auch im neuen Sportjahr freut sich der VfL Bad Berleburg auf viele Erfolge und spannende Wettkämpfe seiner Athleten.

VfL-Jubilare

25-jährige Mitgliedschaft
Annegret von der Ahé, Christiane Bendfeldt, Rolf Buchmüller, Stephan Dickel, Thorsten Dörr, Helmut Ernst, Barbara Flug, Hans-Hermann Klein, Angelika Knie, Gerhard Lauber, Fritz-Ludwig Leser, Reinhild Leser, Hildegard Lier, Werner Lüttecke, Anita Möhn, Konrad Nicklas, Ralf Plitzke, Carsten Pohl, Jutta Quast, Matthias Rose, Manfred Singmann, Bernd Stahlschmidt, Wolfgang Strack, Wolfgang Vits, Jost Wiebelhaus und Guido Wolf

40-jährige Mitgliedschaft
Paul-Heinz Leukel, Ingrid Scholz, Christa Pusch und Ralph Zacharias

50-jährige Mitgliedschaft
Günther Gans, Martin Kühn, Klaus Rimkus, Manfred Stiller und Klaus Taube

60-jährige Mitgliedschaft
Günter Menn, Hans Friedrich Petry und Gerhard Stark

Vorstandswahlen: Kießler bleibt Vorsitzender

In der Jahreshauptversammlung des VfL Bad Berleburg standen auch Vorstandswahlen auf der Tagesordnung.

Als 1. Vorsitzender des VfL Bad Berleburg wurde Eberhard Kießler in seinem Amt bestätigt.

Claudia Schwan wird in den nächsten drei Jahren dem Verein als Frauenwartin zur Verfügung stehen.

Zum Sozialwart wurde Rüdiger Flug gewählt.

Sportabzeichenobmann wurde Michael Boer.

Als Kassenprüfer wird in den nächsten Jahren Heinz Haben fungieren.

Alle Kandidaten wurden einstimmig in ihre jeweiligen Ämter gewählt.


Westfälische Rundschau

Westfälische Rundschau (Freitag, 16. Juni 2007)


zum Seitenanfang


 
· · ·   © 2001-2008 VfL Bad Berleburg 1863 e.V.   · · ·   · · ·   Layout & Design jr webdesign (Bad Berleburg): Ihr Partner für professionelle Internetlösungen · · ·